Haben Sie Fragen? +49 (221) 6778932-0 oder service@elfin.de

  • English
  • Deutsch

Social Day bei ELFIN

Bild des Benutzers Katrin Grashof

Jährlich wird ein Drittel aller Lebensmittel, die für den menschlichen Verbrauch produziert werden, verschwendet. Dies schadet der Umwelt, der Wirtschaft und auch den Bedürftigen.

Wir bei ELFIN möchten für die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung kämpfen und haben schon damit begonnen. Letzte Woche haben wir unseren jährlichen Social Day bei der lokalen Lebensmittelausgabestelle „Elisabethkorb“ in Köln verbracht. Dort werden Lebensmittel an Bedürftige als Unterstützung ausgegeben. Die Teams, bestehend aus ca. 10 Personen, empfangen wöchentlich Lebensmittel von der Kölner Tafel, sortieren und bereiten sie vor und verteilen schließlich die verschiedenen Körbe. Letzten Freitag hatte ELFIN die Möglichkeit, den Platz eines dieser Teams einzunehmen. 13 Mitarbeiter schlossen sich der Initiative an und konnten so den Bedürftigen Hilfe zuteilwerden lassen, mit der Erfahrung, dass Nahrungsmittel, die sonst weggeworfen werden würden, jetzt einem guten Zweck dienen. Aber natürlich war es auch für uns eine belastende und zum Nachdenken anregende Erfahrung, die Schicksalsschläge der Menschen in Not mitzubekommen. Deshalb sollten wir uns alle gegen die Verschwendung von Lebensmitteln einsetzen.
Vielleicht fragen Sie sich, wie auch Sie etwas beisteuern können? Verbringen Sie Ihren Social Day beim Elisabethkorb und schauen Sie sich an, wie kleine Änderungen im Lebensstil, die ganz einfach in jeden Alltag integriert werden können, bereits helfen, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren!

nach oben
48 users have voted.