Haben Sie Fragen? +49 (221) 6778932-0 oder service@elfin.de

  • English
  • Deutsch

Hardware-Entwicklung

Unser Spezialgebiet sind die Konzeption und Entwicklung hochwertiger elektronischer Baugruppen. Dabei legen wir großen Wert auf die Bedürfnisse unserer Kunden, um die Projekte perfekt auf Ihre Anforderungen zu zuschneiden.

Ob Sie eine Komplettlösung für ein neues Produkt benötigen oder ein vorhandenes Gerät optimieren möchten: Wir beraten Sie umfassend und erarbeiten in enger Abstimmung die optimale Anwendungslösung.

Hardware-Entwicklung

Neben dem Gehäuse bildet die Leiterplatte das Kernstück eines jeden elektronischen Produkts. Der Entwurf einer Leiterplatte wird gern als Ingenieurskunst bezeichnet. Es vereint wissenschaftliche Kenntnisse mit Erfahrung, natürlicher Intuition, aus der eine einheitliche Vision geschaffen wird. Hier fließen alle Ideen, Erkenntnisse und die Software ein. 

Um den Anforderungen moderner Produkte bei der Entwicklung von elektronischen Produkten gerecht zu werden zu können, arbeiten wir im Bereich der Hardware-Entwicklung mit dem Altium Designer einer Software-Lösung, die Präzision, Effizienz und einfache Bedienung kombiniert und technologisch auf dem neuesten Stand ist.

Mit der leistungsstarken 3D-Visualisierung und Kollisionsprüfungen stellen wir sicher, dass Ihre Designs gleich beim ersten Mal ins Gehäuse passen. Nach der Entwicklung können wir Ihnen auch die 3D-Step-Modelle der Platinen bereitstellen.

 

Sie benötigen für Ihr Gerät noch die passende Software?

Wir entwickeln für Sie eine Software, die auf Ihre Hardware abgestimmt ist.

 

  • Analyse der Anforderungen

  • Entwicklung eines Konzepts

  • Erstellung eines Pflichtenhefts

  • Entwurf von Analog- und Digitalschaltungen

  • Entwicklung von Leiterplatten

  • Fertigung und testen von Mustern

  • Gerätekonstruktion

  • Überführung in die Serienproduktion

  • Durchführung von Zulassungsprüfungen

  • Erstellung der Dokumentation

 

  • Schnittstellen: UART (RS232/422/485), CAN, USB, I2C, SPI, Ethernet

  • WLAN, GSM / GPRS / UMTS / LTE, Bluetooth, ZigBee, NFC

  • Protokolle: Modbus TCP, HTTP, XML, PPP, SSL, SSH, VPN, CANopen, CANopen-SAFETY, u. a.
  • Automatisierung

  • Fernkonfiguration, Fernwartung und Fernwirken

  • messen, steuern und regeln

  • M2M: internetbasierter Informationsaustausch zwischen Maschinen, Anlagen und Geräten

  • Fördertechnik (z. B. Displays und Vernetzung)

  • Gebäude- und Hausautomatisierung

  • Zugangskontrolle

  • uvm.