Haben Sie Fragen? +49 (221) 6778932-0 oder service@elfin.de

  • English
  • Deutsch

Weblog von Joerg Hellmich

ELFIN auf der Interlift 2015

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Vom 13.-16. Oktober 2015 fand in Augsburg wieder einmal die Interlift statt, die größte Fachmesse für Aufzugstechnik. ELFIN war nun bereits zum zweiten Mal dort vertreten. Jörg Hellmich und Leon Dokkum berieten die Besucher auf dem Stand der CAN in Automation zu allen Fragen rund um den Standard CANopen-Lift und die flexyPage Displays.

ELFIN auf der Interlift 2015

Produktkatalog flexyPage Displays 2015

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Produktkatalog flexyPage Displays 2015Rechtzeitig zur Interlift 2015 haben wir den neuen Produktkatalog zu unseren flexyPage Displays fertig gestellt. Zwar lassen sich alle Informationen zu den Displays auch auf der Produktwebseite flexyPage.de finden, aber es gibt immer wieder einmal Bedarf an einem kompakten Katalog, in dem die wesentlichen Informationen übersichtlich zusammengefasst sind.

Video - Technische Möglichkeiten mit CANopen-Lift

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Imagevideo CANopen-LiftPünktlich zur Interlift 2015 wurde das neue Imagevideo zu CANopen-Lift fertig gestellt. Es richtet sich an Entscheider und Entwickler von Komponenten für Aufzüge und stellt die technischen Möglichkeiten die der Standard bietet, unterhaltsam dar. Das Video ist nun auch auf Youtube verfügbar.

Interlift 2015 - Halle 5 Stand 5140

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Interlift 2015 - ELFIN Stand 5140In wenigen Tagen ist es wieder so weit, die Interlift 2015 öffnet und lädt ein zur größten Messe der Branche. Auch ELFIN ist wieder dabei. Sie finden uns in der Halle 5 auf dem Stand 5140 der CAN in Automation als Ansprechpartner rund um den Standard CANopen-Lift. Auch unsere flexyPage Displays werden dort zu sehen sein und gern stellen wir Ihnen die Möglichkeiten moderner TFT-Displays vor und besprechen Ihre Anforderungen.  

Was die Branche bewegt – Aktuelles rund um den Aufzug

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Das Internet der Dinge: Chancen durch die webbasierte Vernetzung von AufzügenBosch Service Solutions hat in diesem Jahr wieder zum Auftaktevent anlässlich der 32. Heilbronner Aufzugstage im Insel-Hotel eingeladen. Passend zum Motto 'Was die Branche bewegt – Aktuelles rund um den Aufzug'  informierten die Firmen Bosch, SafeLine, ELFIN und der TÜV Rheinland über spannende Produktneuheiten, die neue Betriebssicherheitsverordnung und kommende Technologien.

VDI-Richtlinienausschuss zur Anbindung von Aufzügen und Fahrtreppen an die Technischen Gebäudeausrüstung

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Am 29.01.2015 fand die konstituierende Sitzung des Richtlinienausschusses zur Überarbeitung der VDI 6013 'Aufzüge, Fahrtreppen, Fahrsteige - Informationsaustausch mit anderen Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung' in Düsseldorf statt. In der Richtlinie soll eine standardisierte Schnittstelle auf der Basis von Modbus/TCP und BACnet zwischen den Anlagen der Fördertechnik und der Gebäudeautomation definiert werden, sowie Hinweise zur Dokumentation, der Implementierung und der Inbetriebnahme beschrieben werden. Als Grundlage für die neue Richtlinie wurden die Vorschläge eingebracht, die von den Steuerungsherstellern für Aufzüge im Rahmen der Gruppe OC4L ausgearbeitet wurden.

Grüße zum Jahreswechsel

Bild des Benutzers Joerg Hellmich
Weihnachten"Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
Wilhelm von Humboldt
 
Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken. Das Team von ELFIN wünscht Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Genießen Sie die Ruhe der kommenden Tage.

Wir freuen uns auf unsere 'Begegnungen' im neuen Jahr 2015.

 

Telekom: Massive Probleme bei der VoIP-Umstellung

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Telefon VoIP-Störung Die Deutsche Telekom will bis 2018 alle Kundenanschlüsse auf IP-Telefonie umstellen. Bereits 3 Millionen Anschlüsse sollen in Deutschland auf IP-Telefonie umgestellt sein. Herkömmliche Analog- und ISDN-Anschlüsse sind jetzt nur noch auf ausdrückliche Nachfrage erhältlich. Doch in den letzten Wochen hat sich gezeigt, dass die Telekom mit massiven Problemen beim Betrieb und der Umstellung zu kämpfen hat. Viele VoIP-Kunden der Telekom klagen über wiederholte und langandauernde Ausfälle des IP-basierten Telefonanschlusses. Dabei treten immer wieder großflächige Störungen auf und die betroffenen Kunden waren stundenlang nicht im Festnetz erreichbar. Dies zerstört nicht nur das Vertrauen der Kunden in die neue Technik für die normale Festnetztelefonie. Vor allem bei Notrufgeräten, wie sie unter anderem in Aufzügen zum Einsatz kommen und die eine ständige Erreichbarkeit der Notrufzentrale gewährleisten sollen, sollte man nun auch Alternativen näher betrachten. 

ELFIN erhält Innovations-Award

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

ELFIN Award - Most innovative solutionsAm 26. und 27. 6. 2014 fand, wie alle zwei Jahre, das SafeLine Partnertreffen statt. Das Treffen wurde von SafeLine Schweden in Stockholm veranstaltet. Unter den rund 60 Teilnehmern aus 13 Ländern Europas waren neben den SafeLine-Vertretungen auch Hersteller von Aufzugskomponenten, Betreiber von Notrufzentralen, sowie Anwender und Fachplaner anwesend.

Abschaltung des analogen Telefonnetzes rückt näher

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

analoges Telefon  1981Das Telefonnetz, wie wir es fast 100 Jahre lang verwendet haben, basierte auf der analogen Übertragung der Sprachnachrichten. Für die Bereitstellung eines breitbandigen Internetanschlusses haben die Provider ein digitales IP-basiertes Netz aufgebaut. Über dieses digitale IP-Netz lassen sich auch Sprachnachrichten übertragen, die so genannte VoIP-Telefonie. Provider wie die Telekom müssen noch immer beide Netze betreiben, das alte analoge Netz für bestehende Altverträge und das neue digitale Netz für breitbandiges Internet und VoIP-Telefonie. Nach über 100 Jahren findet zurzeit der vollständige Umstieg auf All-IP-Anschlüsse statt und das Abschalten des analogen Telefonnetzes rückt näher. 

Moderne Kommunikation im Aufzug

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

Etagendisplay für AufzügeIn diesem Jahr findet das Schwelmer Symposium am 23.+24. Juni statt. 21 Referenten werden wieder Vorträge zum Thema "Moderne Technik im Aufzug" präsentieren. 

Jörg Hellmich wird dort einen Vortrag über moderne Displaysysteme in Aufzügen halten und die Möglichkeiten darstellen, die sich durch die Vernetzung von Aufzug und Internet ergeben. 

 

VFA Arbeitskreis Normen

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

VDI und VFA gemeinsamer RichtlinienausschussAm 3. April 2014 tagte der Arbeitskreis Normen des VFA, um für die Mitglieder eine Übersicht über die aktuellen Änderungen der Normen und Richtlinien aus der Aufzugsbranche zu erarbeiten und darzustellen. Neben Hinweisen zu den kommenden 'Product Category Rules for Lifts' (PCR 4354) und Informationen zur Abschaltung des 'analogen' Telefonnetzes standen vor allem die neue am 5.2.2014 verabschiedete Aufzugsrichtlinie 'AufzRL 2014/33/EU' und die kommende EN 81 20/50 im Mittelpunkt.


Jörg Hellmich informierte die Anwesenden über den aktuellen Stand und kommende Änderungen der Richtlinie VDI 6013 (Informationsaustausch mit anderen Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung), die zurzeit überarbeitet wird. 

Aufnahme in den VFA-Expertenpool

Bild des Benutzers Joerg Hellmich

ExpertenpoolIm Verband für Aufzugstechnik (VFA) wurde vor einigen Jahren einen Expertenpool eingerichtet, auf den bei fachlichen Fragen zu bestimmten Themen über das VFA-Büro zugreifen können. In diesem Gremium stehen den VFA-Mitgliedern einige Experten zu verschiedenen Fachthemen zur Beantwortung spezieller Fragen zur Verfügung. Am 4. März 2014 wurde Jörg Hellmich in den Expertenpool aufgenommen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Seiten

RSS – Weblog von Joerg Hellmich abonnieren